Zurück

Regionaler Runder Tisch in Berlin Brandenburg

Motto: Hier und Jetzt zum klimaneutralen WEG-Gebäudebestand

Die energetische Sanierung des WEG-Bestands ist für die Erreichung der Klimaschutzziele unumgänglich. Wohnungseigentümergemeinschaften und deren Verwaltung stehen vor großen Herausforderungen.

Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts „GREEN Home – German Roundtables on Energy Efficiency in Homeowner Associations“ findet am 21. September 2022 von 14:00-18:00 Uhr ein regionaler runder Tisch im Workshopformat in Berlin statt.

Im Fokus des Workshops stehen die Themen Finanzierung und Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen in Wohnungseigentümergemeinschaften und Beispiele Guter Praxis.

Der Berliner Wohnungsmarkt wird von Mietwohnungen dominiert und weist die höchsten Mietwohnungsanteile deutschlandweit auf (86 % aller Wohnungen sind vermietet).
38 % der Gebäude im Eigentum von Gemeinschaften wurden in Berlin zwischen 1950 und 1989 gebaut (Brandenburg: 18 %). Gebäude in dieser Baualtersklasse weisen ein enormes Einsparpotenzial auf.

Dabei werden die regionale Besonderheiten in Berlin und Brandenburg, hinsichtlich der Rahmenbedingungen für Energieeffizienzinvestitionen in Wohnungseigentümergemeinschaften beleuchtet und die Auswirkungen auf die Sanierungsplanung und -umsetzung von WEG gemeinsam reflektiert.

Unsere zentrale Fragestellung, die wir mit Ihnen erörtern wollen, lautet:
Wie können wir Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzierungsinstrumente an die Hand geben, die sie dabei unterstützen den Wert ihres Eigentums zu schützen, dabei klimaneutral zu werden und umfassende Energieeffizienzmaßnahmen zu beschließen und umzusetzen?

Ziel ist die Entwicklung praxistauglicher Lösungen zur Förderung und Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen in WEG durch:
• Etablierung eines nationalen Stakeholder-Dialogs und der Vernetzung der relevanten Stakeholder
• Berücksichtigung regionaler Besonderheiten bzgl. Finanzierung und Förderung, Gebäudebestand, rechtliche Rahmenbedingungen
• Bestimmung von Kriterien und Guter Praxis, die die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in WEG erleichtern

An wen richtet sich der Workshop?

Die Umsetzung eines klimaneutralen WEG-Gebäudebestands kann nur im Dialog mit allen beteiligten Akteuren gelingen. Eingeladen werden rund 25 Vertreter*innen der relevanten Stakeholdergruppen WEG-Verwaltung, WEG-Beiratsvertreter*innen, Finanzierung und Förderung, Energiedienstleistung und Energieberatung sowie derPolitik um gemeinsam Bedingungen und Optionen der Finanzierung von umfänglichen Energieeffizienzmaßnahmen in WEG zu diskutieren.

 

Wann?

21. September 2022, Zeit: 14:00 – 18:00

 

Wo?

Dark Horse Mint Space
Glogauer Str. 6
10999 Berlin

 

Wie?

Anmeldung

 

Hier finden Sie die Agenda

 

Wir freuen uns über Ihre Perspektive und eine erkenntnisreiche Zusammenarbeit.
Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich und auf 25 Teilnehmende begrenzt. Sie sind Interessiert? Kommen Sie auf uns zu!

 

Kristina Eisfeld I Projektkoordination GREEN Home I k.eisfeld@vdiv.de I T +49 30-3009679-27